Autorisierter congstar Internet-Vertriebspartner

Aktuelle Angebote: congstar sowie Telekom

congstar Netzabdeckung Mobilfunk – Funkversorgung D1-Netz hier prüfen

congstar Netzabdeckung prüfen (Telekom D1 Netz)congstar als Tochter der Deutschen Telekom bietet günstig Handytarife wahlweise als Handyvertrag oder als Prepaid Karte an. congstar nutzt das gut ausgebaute und mehrfach ausgezeichnete Mobilfunknetz der Telekom (T-Mobile / T-D1 Netz). Die congstar Netzabdeckung ist daher ähnlich zur Telekom. Auf Wunsch gibt es  nun auch die Highspeed Option (bis 50 MBit/s) – exklusiv für congstar Allnet Flat Tarife.


Aktion: congstar Allnet Flat Plus jetzt mit 10 GB und günstiger


congstar Netzabdeckung prüfen – ist das Telekom D1 Netz verfügbar?

congstar Netzabdeckung (Telekom D1 Netz)Die congstar Mobilfunk Tarife mit Vertrag (Smart und Basic) sowie als günstige Prepaid Karte (congstar Prepaid wie ich will) unterstützen schnelles mobiles Internet mit bis zu 25 MBit/s, was so schnell ist, wie ein VDSL 25.000 Anschluss. congstar Allnet Flat Kunden surfen ebenfalls mit bis zu 25 MBit/s und können diese mit der Highspeed-Option auf bis zu 50 MBit/s verdoppeln (LTE / 4G fähiges Endgerät notwendig). congstar nutzt das Telekom Mobilfunk-Netz (D1-Netz), daher öffnet der nachfolgende Link die Telekom Netzabdeckungskarte. Wenn Sie schneller mobil surfen möchten (per Smartphone, Tablet oder Laptop), sind die Telekom MagentaMobil Tarife mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s eine Alternative zu congstar, wenn auch im Preis entsprechend höher. Gern können Sie uns auch unter 0 39 43 / 40 999 18 anrufen, um die Netzabdeckung zu prüfen.


Aktuelles rund um das Telekom D1-Netz (Mobilfunknetz)


Erläuterungen Telekom und congstar Handynetz / Mobilfunknetz / Datennetz

Nachfolgend erläutern wir Ihnen verschiedene Mobilfunk Übertragungsstandards.


LTE (Long Term Evolution) Netzabdeckung: Wer per Smartphone mit bis zu 300 MBit/s schnell surfen möchte, muss sich daher für einen Telekom Handytarif entscheiden. Die congstar Handytarife unterstützen nur Geschwindigkeiten von bis zu 25 MBit/s via HSPA. Alternativ werden in Verbindung mit der Highspeed Option Surf-Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s erreicht. Telekom LTE wird auch als mobiles Internet der 4. Generation (4G) bezeichnet. Die Telekom hat LTE zunächst in ländlichen Bereichen ausgebaut (als DSL Ersatz bzw. als DSL Ergänzung in den Telekom Hybrid Tarifen) und anschließend erfolgte der flächendeckende Telekom LTE Ausbau auch in Städten und Ballungsgebiete.


HSPA (HSDPA / HSUPA) Netzabdeckung: HSPA bzw. HSPA+ steht für schnelles und mobiles Breitband Internet über das Telekom / congstar Handynetz und gliedert sich in congstar HSDPA (Empfangen von Daten) und congstar HSUPA (Senden von Daten). HSDPA steht für “High Speed Downlink Packet Access” und ermöglicht im Telekom D1 Netz eine Download-Geschwindigkeit für das Internet von bis zu 42,2 MBit/s (HSPA+ auch mit Telekom Tarifen, aber auch die congstar Handytarife unterstützen nun HSPA+ mit bis zu 42 MBit/s). congstar HSUPA steht für “High Speed Uplink Packet Access” und ermöglicht Upload Geschwindigkeiten von bis zu 3,6 MBit/s. HSPA steht für das mobile Internet der 3. Generation (3G).


UMTS Netzabdeckung: UMTS steht für “Universal Mobile Telecommunications System” und ist das mobile Daten-Übertragungsnetz der 3. Generation (3G). UMTS ermöglicht mobile Surf-Geschwindigkeiten von bis zu 384 kBit/s (Downstream & Upstream). Die Telekom hat bereits das gesamte UMTS Netz in Deutschland auf HSPA aufgerüstet (HSPA basiert auf UMTS), so dass Sie mit einem congstar Prepaid Tarif oder Vertrag fast überall, je nach Tarif, mit bis zu 21,6 MBit/s schnell mobil surfen können (z.B. per Smartphone, Tablet oder Surfstick).


EDGE Netzabeckung: EDGE steht für “Enhanced Data Rates for GSM Evolution” und ist eine Zusammenfassung mehrer GPRS Kanäle für die Datenübertragung. Überall, wo die Deutsche Telekom noch kein UMTS / HSPA Netz ausgebaut hat, können congstar Kunden im Regelfall mit EDGE Geschwindigkeit surfen (bis zu 220 kBit/s Down- / bis 110 kBit/s Upload).


GPRS / GSM Netzabeckung: Der GSM Standard im Telekom / congstar Mobilfunknetz steht für “Global System for Mobile Communication”. Auf einem GSM Datenkanal können bis zu 9,6 kBit/s übertragen werden. Meist werden aber mehrere Telekom GSM Kanäle gebündelt und man spricht dann von GPRS, was für “General Packet Radio Service” steht. Mit congstar GPRS surfen Sie dann etwa mit bis zu 55,6 kBit/s (Downstream und Upstream). An den meisten Orten ist allerdings bereits schnelleres EDGE, UMTS oder HSPA ausgebaut.


*Telekom / congstar Netzabdeckung Karte Mobilfunk (Verfügbarkeitscheck): Die angezeigte congstar Funkversorgung beruht auf Modellrechnungen und kann seitens der Telekom / congstar nicht garantiert werden. Wird ein geplanter Mobilfunk-Netzausbau angezeigt, so ist der Ausbau zeitnah geplant. Änderungen an dieser Ausbauplanung des mobilen Netzes möglich.

2018-06-26T23:56:51+00:00 / 2018-10-29T13:32:02+00:00 / Anbieter congstar
Letztes Update dieser Seite: 29. Oktober 2018