Autorisierter congstar Internet-Vertriebspartner
Sonder-Angebote: congstar sowie Telekom

congstar Prepaid: Roaming (im Ausland telefonieren & surfen)

Ihre congstar Prepaid Karte können Sie auch für die Nutzung im Ausland freischalten lassen. Ihr congstar Prepaid Tarif unterstützt dann auch Roaming, also mobiles Telefonieren und Surfen im Ausland. Hier finden Sie die aktuellen Preise (Preisliste) für die Nutzung Ihrer congstar Prepaid Karte im Ausland, also innerhalb der EU (Europa), aber auch weltweit.

congstar Prepaid Karte: die EU-Roaming Preise (Euro-Tarif) auf einem Blick

Wenn Sie mit der congstar Prepaid Karte im Ausland sind, dann sollten Sie die EU-Roaming-Preise kennen, damit Sie schon vorab wissen, welche Preise berechnet werden (Welttarif s.u.):

  • Ankommende SMS-Nachrichten sind für Sie natürlich kostenfrei.
  • Abgehende SMS-Nachrichten werden mit 9 Cent je SMS berechnet.
  • Ankommende Gespräche kosten 8 Cent je Minute bei Taktung 1/1.
  • Abgehende Gespräche kosten 28 Cent je Minute bei Taktung 30/1.
  • Datenübertragung wird berechnet mit 53 Cent pro MB (KB-genaue Abrechnung).
    Sparmöglichkeiten gibt es mit den Travel & Surf Pässen siehe unten.
  • Ankommende MMS werden mit 39 Cent pro Stück berechnet.
  • Abgehende MMS werden mit 53 Cent pro Stück an Sie berechnet.

Diese Preise gelten für Mobilfunkverbindungen innerhalb der EU-Länder (Zone 1 siehe unten). Die Preise für die Datenübertragungen gelten nur bei Auswahl und Nutzung des Euro-Datentarifs. Alternativ hierzu können Sie zum mobilen Surfen per Smartphone aber auch die Travel-Surf-Datenpässe nutzen (siehe unten). Den Euro-Datentarif können Sie über den Support Chat bei congstar oder auch an der congstar Kundenhotline beauftragen. Wenn Sie sich für den Euro-Datentarif entschieden haben, erhalten Sie bei jeder erstmaligen Datennutzung (je Abrechnungsmonat) eine Hinweis SMS. Sobald Sie einen Rechnungsbetrag von 47,60 Euro erreichen, erhalten Sie eine zweite Hinweis SMS. Wenn Sie das Limit von 59,50 Euro überschreiten wird die Datennutzung zu Ihrem Schutz unterbrochen (Kostendeckelung) und Sie erhalten eine dritte Hinweis SMS mit einem Link auf eine kostenlose Webseite, wo Sie ein weiteres Limit von 59,50 Euro freigeben können. Diesen Vorgang können Sie selbstverständlich beliebig oft wiederholen. Vorausgesetzt, Sie verfügen über ausreichend Guthaben auf Ihrer congstar Prepaid Karte.

>>> congstar Prepaid Karte: Details Auslandsroaming
>>> congstar Prepaid Tarife, Angebote und Bestellung

congstar Bestellformular (PDF) oder Unterlagen per Post
Telefonische Bestellung: 0 39 43 – 40 999 18 (Callback o. Anfrage)

congstar Prepaid Vielsurfer wählen im Ausland die congstar Datenoption Travel & Surf (Daypass)

Je nachdem in welcher Länderzone (Liste unten) Sie sich befinden, bietet congstar Travel & Surf Datenoptionen in Form von Daypass Tagespässen an. So können Sie mit Ihrem Smartphone / Handy günstig und transparent im Internet surfen. Mit dem Daypass können Sie dann 24 Stunden mit Ihrem Smartphone mobil im Internet surfen. Der Vorteil ist, Sie wissen schon vorher was es nacher kostet. Für den Daypass bezahlen Sie einen einmaligen Betrag für den ganzen Tag. Folgende Travel-Surf Optionen kann Ihnen congstar in Verbindung mit Ihrer Prepaid Karte anbieten (die Travel & Surf Option muss rechtzeitig mind. 24h vorher beim Kundenservice beantragt werden):

  • Daypass M für die Länderzone 1 (EU-Länder) nur 2,90 € je Tag mit 50 MB Datenvolumen.
  • Daypass S für die Länderzone 2 (Europa und Nordamerika) 14,90 € je Tag mit 10 MB Volumen.
  • Daypass S für die Länderzone 3 (übrige Welt) für 24,90 € je Tag mit 10 MB Datenvolumen.

Eine Auflistung der Länderzonen (Länder weltweit) finden Sie weiter unten.

congstar Roaming weltweit (congstar Roamingtarife in fast allen Ländern dieser Erde)

congstar unterscheidet bei den Roamingtarifen in 3 Tarifzonen (Länderzuordnung s.u.). Folgende Preise mit MwSt. gelten für das Telefonieren und Surfen im Ausland (mit congstar Prepaid):

  • Ankommende Telefongespräche: Zone 1: 0,08 € / Zone 2: 0,69 € / Zone 3: 1,79 €.
  • Ankommende SMS im Ausland: in allen 3 Zonen kostenlos / ohne Berechnung.
  • Ankommende MMS im Ausland: 39 Cent je MMS in allen 3 Länderzonen.
  • Rufumleitung zur congstar Mailbox: Zone 1: 0,00 € / Zone 2: 0,69 € / Zone 3: 1,79 €.
  • Abgehende Telefonate in Zone 1 + nach Dtl.: Zone 1: 0,28 € / Zone 2: 1,49 € / Zone 3: 2,99 €.
  • Abgehende Telefonate in Zone 2: aus Zone 1: 1,49 € / Zone 2: 1,49 € / Zone 3: 2,99 €.
  • Abgehende Telefonate in Zone 3: aus Zone 1: 2,99 € / Zone 2: 2,99 € / Zone 3: 2,99 €.
  • Verbindungen zu congstar Mailbox: Zone 1: 0,28 € / Zone 2: 1,49 € / Zone 3: 2,99 €.
  • Abgehende SMS in Zone 1 und nach Deutschland aus Zone 1 jeweils 9 Cent. Alle anderen SMS (in Zone 2 + 3 sowie aus Zone 2 / 3 nach Zone 1, 2 und 3) jeweils 0,39 €.
  • Abgehende MMS bis 30 KB: Zone 1: 0,53 € / Zone 2: 1,29 € / Zone 3: 1,69 €.
  • Abgehende MMS 30 bis 300 KB: Zone 1: 0,53 € / Zone 2: 1,69 € / Zone 3: 1,99 €.
  • Datennutzung im Ausland: Zone 1: 0,53 € je MB (KB genaue Abrechnung) / Zone 2: 1,29 € je 50 KB (+Tagesnutzungspreis 0,49 €) / Zone 3: 1,69 € je 50 KB (+Tagesnutzungspreis 0,49 €).

Welches Land zu welcher congstar Länderzone gehört, finden Sie nachfolgend.

>>> congstar Prepaid Tarife, Angebote und Bestellung
congstar Bestellformular (PDF) oder Unterlagen per Post
Telefonische Bestellung: 0 39 43 – 40 999 18 (Callback o. Anfrage)

Länderzonen für den congstar Roamingtarif (telefonieren & surfen im Ausland)

Wenn Sie nicht wissen, in welcher Länderzone sich das Land befindet, in welchem Sie sich aufhalten bzw. in welchem Sie surfen möchten, dann haben wir für Sie die Länder der einzelnen Länderzonen für die congstar Datenoption Travel & Surf (Daypass) nachstehend aufgeführt. Achten Sie in grenznahen Gebieten darauf, in welches Länder-Netz sich das Handy eingebucht hat.

  • Länderzone 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (inkl. Monaco), Französische Karibik (Guadeloupe, Martinique, Französisch Guayana, St. Martin, St. Barthelemy, Marie Galante, La Désirade, Les Saintes), Island, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guernsey, Irland, Isle of Man, Italien (inkl. San Marino, Vatikan), Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Holland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Reunion, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tsch. Republik, Ungarn, Zypern.
  • Länderzone 2: Albanien, Andorra, Bosnien und Herzegowina, Faröer Inseln, Kanada, Kosovo, Mazedonien, Moldawien, Schweiz, Türkei und USA (inklusive Virgin Islands, Puerto Rico)
  • Länderzone 3: Ägypten, Algerien, Argentinien, Aserbaidschan, Australien, Bahrain, Bangladesch, Bolivien, Brasilien, Brunei, Chile, China, Dominikanische Republik , Elfenbeinküste, Georgien, Ghana, Grönland, Hongkong (China), Indien, Indonesien, Iran, Israel, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kuba, Kuwait, Libanon, Macau (China), Malaysia, Malediven, Marokko, Mauritius, Mexiko , Mongolei, Montenegro (Serbien), Mosambik, Namibia, Neuseeland, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina (autonomes Gebiet), Paraguay , Peru, Philippinen, Russische Föderation, Saudi Arabien, Senegal, Serbien, Seychellen, Simbabwe, Singapur, Sri Lanka, Sudan, Südafrika, Südkorea , Syrien, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tunesien, Turkmenistan, Uganda, Ukraine, Usbekistan, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam und selbstverständlich auch Weißrussland.

Wenn Sie noch keine congstar Prepaid Karte haben, jedoch Interesse an einer haben, dann können Sie diese über den nachstehenden Link bestellen. Mit einer congstar Prepaid Karte gehen Sie auch im Ausland kein Risiko ein und haben eine volle Kostenkontrolle sowie keine Vertragslaufzeit.

>>> congstar Prepaid Tarife, Angebote und Bestellung
congstar Bestellformular (PDF) oder Unterlagen per Post
Telefonische Bestellung: 0 39 43 – 40 999 18 (Callback o. Anfrage)

*Mehr Details / Bedinungen zur congstar Prepaid Karte finden Sie im Onlineshop.

2014-09-18T00:01:31+00:00 / 2016-02-04T23:34:50+00:00 / ZUM BEARBEITEN
Letztes Update dieser Seite: 4. Februar 2016