Autorisierter congstar Internet-Vertriebspartner
Sonder-Angebote: congstar sowie Telekom

congstar Neuanschluss für Festnetz Tarife (DSL)

Wenn Sie bei congstar einen Festnetz Tarif bestellen und es sich um einen Neuanschluss handelt, dann wird Ihnen eine so genannte Technikergebühr in Rechnung gestellt. Diese Gebühr ist aber bei den meisten DSL Anbietern zu bezahlen, so auch bei congstar. Bei der Telekom zahlen Sie sogar 69,95 Euro, bei congstar hingegen nur 29,99 Euro einmalig für die Bereitstellung.

Was die Technikergebühr bedeutet und warum diese in Rechnung gestellt wird

Viele Interessenten von congstar fragen sich, nachdem Sie mitten im Bestellprozess sind, was sind diese 29,99 Euro Technikergebühr eigentlich? Muss ich diese bezahlen? Die Technikergebühr ist eine Gebühr für die Bereitstellung eines Neuanschlusses (Telefonanschluss und / oder DSL bzw. VDSL Anschluss) und wird von fast allen Anbietern erhoben. Wenn Sie einen Neuanschluss beauftragen, also an Ihrer Anschrift noch aktiven keinen Telefonanschluss / DSL Anschluss haben (z.B. nach einem Umzug oder beim Bezug der ersten eigenen Wohnung), dann kommt zu Ihnen ein Techniker (im Regelfall ein von congstar beauftragter Telekom Techniker), der Ihnen eine Telefondose setzt bzw. diese im zentralen Verteiler / Schaltkasten aktiv schaltet, damit Sie Ihren congstar Telefonanschluss sowie DSL oder VDSL nutzen können. congstar gibt nur einen kleinen Teil der eigentlich anfallenden Kosten an Sie als Kunden weiter, nämlich die bereits erwähnten 29,99 €. Sie interessieren sich für einen congstar Tarif und möchten bestellen?

>>> congstar Festnetz Angebote, Verfügbarkeit und Bestellung
congstar Bestellformular (PDF) oder Unterlagen per Post
Telefonische Bestellung: 0 39 43 – 40 999 18 (Callback o. Anfrage)

Neubau? Kann congstar den Telefonanschluss setzen (Telefonleitung verlegen)?

Sie haben neu gebaut und suchen einen Anschluss für Ihr neues Haus / Wohnung? Um congstar komplett (Festnetz Tarife) zu beauftragen, muss zumindest die Telefonleitung selbst bereits ins Haus bzw. die Wohnung geführt sein, weil congstar (wie im Prinzip auch fast alle anderne Telefonanbieter / DSL Anbieter auch) nur vorhandene Telefonleitungen beschalten kann. Sollte diese noch nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an die Telekom “Bauabteilung”, die sich um den Hausanschluss kümmern kann. Sobald der Anschluss verlegt wurde, können Sie dann Ihren congstar Tarif für Zuhause beauftragen bzw. auch zu einem späteren Zeitpunkt von der Telekom zu congstar wechseln.

Im Vergleich mit anderen Anbietern bezahlen Sie bei congstar eine übliche Technikergebühr

Einige Interessenten finden nach wie vor 29,99 Euro zu hoch. Bei der Telekom bezahlen Sie für den Techniker-Einsatz insgesamt 69,95 Euro und somit mehr, als bei congstar. Bei anderen Anbietern wie 1&1 und o2 / Alice fallen ebenballs ca. 30 € Gebühr für einen Neuanschluss an (Stand Dezember 2012). Wie Sie sehen, bezahlen Sie bei congstar tatsächlich keine hohen, sondern faire Technikergebühren. So wie man es von den Tarifen von congstar gewohnt ist, sind auch die anderen Gebühren (wie z.B. die Technikergebühr) bei congstar mehr als fair kalkuliert. Interesse an einem Tarif von congstar? Dann bestellen Sie hier Ihren congstar komplett Neuanschluss:

>>> congstar Festnetz Angebote, Verfügbarkeit und Bestellung
congstar Bestellformular (PDF) oder Unterlagen per Post
Telefonische Bestellung: 0 39 43 – 40 999 18 (Callback o. Anfrage)

*Weitere Tarifdetails, Mindestlaufzeiten und Preise finden Sie im congstar Onlineshop.